Sarah Moutouh

”Die große Liebe zu Ästhetik, Kultur, Kunst und Handwerk, mit der ich aufgewachsen bin, hat mich und die Art und Weise, wie ich designe, stark beeinflusst. Es liegt in meiner DNA.“

Als Enkelin des Möbelarchitekten Børge Mogensen ist Sarah Moutouh (geb. 1972) im Geist und in der Tradition verwurzelt, in der ihr hochgelobter Großvater arbeitete. Die Tradition von Einfachheit und Qualität. Ihr erster Entwurf für FDB Møbler war das Schaukelpferd P12, das sie im Zusammenhang mit FDBs Relaunch von Børge Mogensens ikonischen Kindermöbeln aus dem Jahr 1946 entwarf. Sarah Moutouh hat den einfachen und ikonischen Ausdruck eingefangen und wurde dabei vom Pferd aus dem Schachspiel – dem Springer – inspiriert. Neben ihrer Möbelarbeit absolvierte sie 2007 eine Ausbildung zur Bekleidungsdesignerin an der Königlichen Dänischen Kunstakademie.